Therapieplätze Drucken

Aktuell beträgt die Wartezeit auf einen Therapieplatz ca. 6-9 Monate.

Inwiefern sich das durch die neuen Psychotherapierichtlinien ändern wird, muss sich noch zeigen.
Intention ist ein schnellerer Zugang zur Psychotherapie und kurzer Behandlung zur Krisenintervention („Akutbehandlung“)
Ich gehe eher von einer Verschlechterung der Versorgungssituation aus.

Geringere Wartezeiten werden von den Krankenkassen versprochen,
welche neben der Regelversorgung über die Kassenärztliche Vereinigung
auch Selektivverträge (Facharztverträge) anbieten.

Die Regelungen der neuen Psychotherapierichtlinien sind in diesen Verträgen
erfreulicherweise nicht relevant.

Ich nehme derzeit an folgenden Facharztverträgen teil:

  • AOK PNP
  • BOSCH BKK PNP
  • DAK
  • Techniker Krankenkasse (TK)